"Hunde sind

unsere besten Lehrmeister"

"Hunde sind

Das Team

Claudia Hintermair

Mein Name ist Claudia Hintermair. Ich bin 1977 in München geboren.

Tiere, und ganz besonders Hunde, faszinieren mich schon immer. Seit meiner Kindheit hatte ich immer Tiere um mich. Hasen, Wellensittiche, Katzen und natürlich Hunde. Auch mit Greifvögeln und Falknerei habe ich mich sehr intensiv beschäftigt.

Mit Hunden habe ich aber die tiefste Verbindung aufgebaut. Ich bin immer wieder darüber erstaunt, wie ähnlich sie uns letztendlich sind und was für ein wundervolles Wesen in ihnen steckt.

 

Ich freue mich sehr, dass ich nun die Möglichkeit habe, mit Menschen und deren Hunden gemeinsam ein Ziel zu erreichen. Nichts ist schöner für mich, als nach der gemeinsamen Arbeit ein glückliches Team vor mir zu sehen.

Mein Assistent Loki

Am 03.03.2015 geboren, ist Loki neben meiner Familie der Mittelpunkt meines Lebens. 

Er steckt voller (manchmal schwer bezwingbarer) Power und Energie und ist ein absolutes Gute-Laune-Paket. 

Mit Hunden ist er sehr gerne zusammen und liebt Spaziergänge im Rudel. Er übernimmt dabei sehr gerne den Job des Aufpassers, Streitschlichters, Trösters, Angstnehmers und Entschleunigers.

 

Das und noch viele andere Eigenschaften machen ihn zu einer großen Bereicherung für mich und mein Leben. 

Qualifikation und Fortbildung

Der Bereich Hundetraining und generell die Arbeit mit Menschen und Tieren ist ein sehr vielfältiges Gebiet, das ständig in Bewegung ist. 
Es ist daher mein persönliches Anliegen, mich ständig weiterzubilden und mich auf dem Laufenden zu halten. Ich bin immer offen für neue Erkenntnisse und betrachte meinen aktuellen Weg stets mit selbstkritischen Augen und bin bestrebt, mich und meine Arbeitsweise laufend zu verbessern. 

Unabhängig davon, machen mir Seminare zum Thema "Hund" einfach Spaß :-)

Zulassung zum Hundetrainer

Ich bin geprüfte Hundetrainerin nach §11 des Tierschutzgesetzes.

Ausbildung zum Hundetrainer an der Akademie für Tiernaturheilkunde (ATN)

(zertifiziert nach ISO 9001-2015).

Lehrgang Hundewissenschaften an der Akademie für

Tiernaturheilkunde (ATN)

​​

Besuchte Seminare, Kurse, Vorträge, etc.

 

2020/06 - Weiterbildungsseminar "Leinenaggression" in Naumburg.
Referent: Mario Jessat

2019/11 - Vortrag "Recht rund um den Hund" beim PSV München 1912 e.V.
Referent: Konrad Ostermeier

​​2019/04 - Fachseminar Hundegruppen beurteilen. Inhalte: Hunde- kommunikation, Ausdrucksverhalten, Hundebegegnungen, Spielverhalten, etc.
Referentin: Christiane Ostermeier

2019/04 - BLV-Seminar Planung und Durchführung von Welpen- und Junghundekursen beim Weidener Zug- und Begleithundeverein e.V.
Referentin: Christiane Ostermeier

2019/03 - Praktikum (4 Tage) bei
Hundeforscherin
Katrin Scholz

2018/10 Seminar "Anti-Giftköder-Training" beim Bayerischen Landesverband für Hundesport.
Referentin: Christiane Ostermeier

2018/10 - Vortrag "Die Auswirkungen von antiautoritärer Erziehung beim Hund" bei Stefanie Lang von Langen.
Referent: Dr. Udo Gansloßer

2018/07 - Hunde-Wanderwoche (5 Tage) mit Schwerpunkt Jagdverhalten im Ferienhof Kraus mit meinem Hund Loki
Kursleitung:
Christiane Ostermeier

2018/06 - Seminar "Hundeverhalten und Hundekommunikation" beim Bayerischen Landesverband für Hundesport.
Referentin: Christiane Ostermeier

2017/01 - Ausbildungskurs (7 Tage) "Skitourenbegleithund" mit meinem Hund Loki
Kursleitung: Arthur Nowak

2016/04 - Seminar "Hundeverhalten nach HTS" bei der HundeTeamSchule (HTS).
Referentin: Anita Balser

2016/04 - Seminar "Team-Analyse nach HTS" bei der HundeTeamSchule (HTS). 
Referentin: Anita Balser

2015/09 - Seminar "Sprachfreies Hundetraining" beim PSV1912 München e.V..
Referent: Mirko Tomassini

Hundesport

2019/04 - BLV-Seminar Obedience Individualtraining
Referentin: Nina Manner

2019 Obedience Beginner mit Loki (V)
 

2018 BGH2 mit Loki (SG)
 

2017 BGH1 mit Loki (SG)
 

2017 Begleithundeprüfung (BH/VT/SKN) mit Loki
 

Mitglied im Hundesportverein PSV München 1912 e.V

 

2018/2019 Ausbilderin in der Welpen- und Junghundegruppe des PSV München 1912 e.V.

Wissenschaftliche Mitwirkung

Teilnahme an einer Studie "Videogestützte Verhaltensanalyse bei Hunden während der Abwesenheit ihrer Besitzer" an der Akademie für Tiernaturheilkunde (ATN)
Studienleitung: Gerrit Stephan

Verwandtes

Inhaberin des Jagdscheins

Inhaberin des Falknerscheins

Seminarabend "Mentalcoaching für Hundehalter / Hundeführer"
Referentin: Michaela Knoche

Entstehung

Wie entstand der Name "Lust & Leine Hundetraining" ?

Lust und Leine soll sich aus der Redewendung "Lust und Laune" - etwas mit Lust und Laune tun..... ableiten. 

Die Lust soll dabei den Spaß darstellen, den man an seinem Hund hat. Nur, wer etwas mit echter Freude tut, ist auch bereit Energie zu investieren. Auch der Hund wird diese Lust spüren. 

Die Leine ist unserem modernen Leben fester Bestandteil der Hundehaltung. In unserer modernen Welt gibt es nur wenige Gebiete, in welchen ein Hund komplett frei gehalten werden kann. Die Leine sollte aber keinesfalls als etwas Negatives gesehen werden. Richtig eingesetzt ist sie das Bindeglied zwischen Mensch und Hund, gibt Sicherheit und Führung und ist zudem auch noch ein nicht zu unterschätzendes Kommunikationsmittel. 

Kontakt

Claudia Hintermair

Finkenweg 14

85625 Glonn

  • Facebook Social Icon
  • Instagram
  • YouTube Social Icon

Schreiben Sie mir: